UNFALLFLUCHT IN DER STRASSE DES BERGMANNS

Nachdem am Montag, den 1. Januar, gegen 6.20 Uhr, ein PKW der Marke Ford in der Straße der Bergmanns gegen eine Straßenlaterne gefahren war, verließ der Fahrer den PKW und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Der Laternenmast lag in der Folge quer auf der Fahrbahn. Die Fahrbahn wurde beräumt und der schrottreife PKW sichergestellt. Polizeiliche Ermittlungen zum Fahrer führten zu einem 61-jährigen Mann. Bei diesem wurde in der Folge eine Blutentnahme veranlasst, der Führerschein sichergestellt und entsprechende Anzeigen erstattet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*