ZEUGEN EINES SCHWEREN VU GESUCHT

Die Landespolizeiinspektion Gera befindet sich in der Theaterstraße 3 und ist unter der Rufnummer 0365 8290 erreichbar.

Am Freitag, den 12. April, kam es zu Beginn der Nacht gegen 22.30 Uhr auf der B 2, Abfahrt Dorna/Abfahrt Cretzschwitz, zu einem schweren Verkehrsunfall. Offenbar im Zuge des Überholens eines LKW stieß der Fahrer (49 Jahre alt) eines PKW Ford mit einem entgegenkommenden PKW VW zusammen. Sowohl der alkoholisierte Ford-Fahrer (1,6 pro mille), als auch die beiden Insassen des VW (22, 29 Jahre alt) wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt und in der Folge in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren zudem nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Die B 2 blieb für mehrere Stunden vollständig gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*