POSITIVER DROGENTEST BEI VERKEHRSKONTROLLE

Am 18. Mai um 22.50 Uhr wurde ein 33-jähriger Autofahrer in der Straße des Friedens im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Dabei wurde er positiv auf Methamphetamin getestet. Im Nachgang wurde im Klinikum Blut entnommen, anschließend ein Verfahren gegen ihn eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*