VERKEHRSUNFALL BEI HERMSDORF

Polizei und Rettungsdienst waren am 11. Juli gegen 13.40 Uhr aufgrund eines Unfalles entlang der Bundesstraße 2, Abfahrt Gera-Hermsdorf, im Einsatz. Die Unfallaufnahme läuft aktuell noch.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es im Zuge einer Vorfahrtsmissachtung zum Zusammenstoß eines PKW Honda (Fahrer 50 Jahre alt) und eines Yamaha-Motorradfahrers (Fahrer 32 Jahre alt). In der Folge kam der 32-Jährige zu Fall und verletzte sich. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam zusätzlich ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der Verletzte wurde jedoch abschließend von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme ist die Straße in diesem Bereich komplett gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen werden aufgenommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*