UNSITTLICHE BERÜHRUNG IN LUSAN

Am Abend des 9. Juli informierte eine 20-jährge Frau die Polizei und bat diese um Hilfe. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich die Frau in der Zeit von 20.35 Uhr bis 20.45 Uhr auf dem Fußweg der Karl-Matthes-Straße, als sie von einem bislang unbekannten Mann angesprochen und um Feuer gebeten wurde. Im weiteren Gesprächsverlauf wurde sie von dem Unbekannten unsittlich berührt, so dass sie unverzüglich die Örtlichkeit verließ. Der Unbekannte entfernte sich im Anschluss in Richtung der dortigen Bushaltestelle. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen und sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise hierzu bzw. zu dem Unbekannten geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 82341465 bei der KPI Gera zu melden. Der Unbekannte hat eine südländische Erscheinung, hellbraune Hautfarbe, dunkle Augen, normale Gestalt, auffallende Delle am Kinn, ist 1,7 bis 1,75 Meter groß, 35 bis 45 Jahre alt, hat dunkle, kurze Haare, einen Igelschnitt, und war bekleidet mit einer langen hellen Nietenhose (Jeans) sowie einer hellen, offen getragenen Jacke.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*