EINBRUCH IN RÄUME EINES SPORTVEREINES

Am 12. August gegen 2.05 Uhr meldeten Anwohner der Polizei, mehrere Personen bemerkt zu haben, welche in die Räume eines Sportvereines in der Beethovenstraße eingebrochen und anschließend zu Fuß bzw. mit einem PKW Nissan geflüchtet sind. Unverzüglich kamen mehrere Polizeistreifen zum Einsatz. Diese stellten das beschriebene Fluchtfahrzeug in Gera fest und konnten es nach einer kurzen Verfolgungsfahrt kurz vor Scheubengrobsdorf anhalten. Die beiden im Fahrzeug befindlichen Tatverdächtigen (20 und 21 Jahre alt, deutsch) wurden vorläufig festgenommen, das Fahrzeug sichergestellt. Im Fluchtfahrzeug konnte diverses Beutegut aus dem Sportverein sowie Rauschgiftutensilien aufgefunden werden. Der dritte, bislang unbekannte Täter ist weiterhin flüchtig. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt weitere Zeugenhinweise zur Tat bzw. dem dritten Täter unter der Rufnummer 0365 82341465 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*