AUSEINANDERSETZUNG IN DER OTTO-ROTHE-STRASSE

Am 19. August wurde die Polizei gegen 20 Uhr über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor einem Einkaufsmarkt in der Otto-Rothe-Straße informiert. Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit anschließendem Handgemenge, verletzte ein 49-Jähriger mit einer abgebrochenen Flasche zwei 51- und 52-jährige Männer. Dabei wurden die beiden Angegriffenen so schwer verletzt, sodass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Der 49-jährige stark alkoholisierte Täter, der zudem einen Hund dabei hatte, wurde vorläufig festgenommen und, auf Weisung des informierten Bereitschaftsrichters, nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 82341465 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*