JUGENDLICHE LAUFEN ÜBER FAHRZEUGE

Freitagnacht, den 6. September, kamen Polizeibeamte gegen 23.25 Uhr in der Küchengartenallee zum Einsatz. Von dort meldete ein Zeuge, wie ein Jugendlicher über mehrere Fahrzeuge lief und dabei Sachschaden verursachte. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der leicht alkoholisierte 14-Jährige gestellt werden. An drei Fahrzeugen (VW, Seat, Honda) wurden kleine Dellen und Kratzer festgestellt. Gegen den Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er der Obhut seiner Erziehungsberechtigten überantwortet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*