RANDALIERER AUF DEM SCHULGELÄNDE IN DER EISELSTRASSE

Im Zeitraum vom 5. bis 7. Oktober verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Gelände einer Schule in der Eiselstraße, indem sie offensichtlich über den Maschendrahtzaun stiegen und diesen dabei beschädigten. In der Folge zerstörten sie weiterhin einen Holzlattenzaun und kippte massive Holzbänke um. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zur Sachbeschädigung aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise zur Tat bzw. den Tätern unter der Rufnummer 0365 8290 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*