VERKEHRSUNFALL BEI RONNEBURG

Auf der Bundesstraße 7 ereignete sich am Samstag um 11.29 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Zu der Zeit fuhr eine 67-Jährige mit ihrem Hyundai, aus Richtung Raitzhain kommend, in Richtung der Autobahnauffahrt der A 4, um an der Anschlussstelle Ronneburg in Fahrtrichtung Dresden aufzufahren. Während des Abbiegens kollidierte sie mit einem im Gegenverkehr fahrenden BMW, der von einem 44-Jährigen gefahren wurde. Beide Fahrzeuge wurden dadurch derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Weiterhin wurden die beiden Fahrzeugführer sowie ein elfjähriges Kind leicht verletzt. Zum Unfall sind bislang keine unabhängigen Zeugen bekannt, weshalb die Polizei um Mithilfe bittet. Mögliche Zeuge werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 8291124 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*