VERKEHRSUNFALL IN RONNEBURG

Am Freitag fuhr eine 61-jährige Frau mit ihrem Hyundai auf der Brunnenstraße in Ronneburg. Um 14.15 Uhr wollte sie dann in die Paitzdorfer Straße einfahren. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 72-Jährigen in seinem Mazda und kollidierte folglich mit diesem. Dadurch wurden die Hyundai-Fahrerin sowie eine Beifahrerin aus dem Mazda leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Gegen die 61-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*