BETRUNKENER AUTOFAHRER IM STADTGEBIET

In den frühen Morgenstunden des 18. Januar kontrollierten Polizeibeamte des Inspektionsdienstes Gera einen alkoholiserten 45-jährigen Autofahrer im Stadtgebiet. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,45 pro mille. Es wurde eine Blutprobenentnahme mit dem Fahrer durchgeführt und sein Führerschein eingezogen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*