VERKEHRSKONTROLLE IM STADTGEBIET

Am 18. Januar gegen 22 Uhr wurde eine 50-jähriger Opel-Fahrer im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,73 pro mille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Er muss nun mit einem Bußgeld und mindestens einem Monat Fahrverbot rechnen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*