ALKOHOLISIERTER FAHRER IN RONNEBURG

Am 20. Januar kontrollierten Polizeibeamte in der Nacht gegen 21.45 Uhr den 29-jährigen Fahrer eines PKW Citroen in der Straße der Opfer des Faschismus in Ronnenburg. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis von über einem pro mille an, sodass die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und schließlich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*