KÖRPERVERLETZUNG IN DER HEINRICHSTRASSE

Am Samstag, den 22. Februar, erhielt die Polizei gegen 17.50 Uhr die Mitteilung über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich der Heinrichstraße. Nachdem es zwischen einem 49-jährigen Mann und zwei unbekannten männlichen Personen zu einer verbalen Auseinandersetzung kam, griffen die beiden Unbekannten den Mann gemeinschaftlich körperlich an und verletzten ihn. Im Anschluss verließen sie die Örtlichkeit. Der 49-Jährige wurde hierbei verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

Die beiden Unbekannten, welche in Begleitung von zwei weiblichen Personen waren, werden wie folgt beschrieben: Der erste Täter ist 20 bis 25 Jahre alt, groß und schlank, trägt kurze Haare, und er war dunkel gekleidet. Der zweite Täter ist 15 bis 16 Jahre alt, etwa 1,7 Meter groß. Er trug eine weiße Jogginghose, ein helles Oberteil und eine schwarze Schildmütze (Basecap).

Die Polizei ermittelt zur Körperverletzungshandlung und sucht Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können. Diese richten sie bitte an den Inspektionsdienst unter der Rufnummer 0365 8290.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*