BERAUSCHT UND ALKOHOLISIERT IM STRASSENVERKEHR

Am Freitag und Samstag stellten Beamte des Inspektionsdiensten im Rahmen von Verkehrskontrollen insgesamt vier unter Alkhol oder Drogen fahrende Verkehrsteilnehmer fest.

Am Freitag Nachmittag nutzte ein 23-Jähriger seinen E-Scooter trotz vorherigem Alkoholkunsum. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,59 pro mille. Für diese Fahrzeugart gelten diesselben Alkoholgrenzwerte wie für PKW. Somit wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Am späten Abend kontrollierten Polizeibeamte in der Siemensstraße einen PKW Nissan. Dessen 60-jähriger Fahrer war mit 2,57 pro mille nicht mehr fahrtüchtig. Am frühen Samstag Morgen ergab die Kontrolle eines 25-jährigen Peugeot-Fahrers, wieder in der Siemensstraße, einen Atemalkoholwert von 2,11 pro mille.

Samstagabend wurde ein 45-Jähriger mit seinem PKW VW in der Ronneburger Straße kontrolliert. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine bzw. Methamphetamine.

Gegen alle Fahrzeugführer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*