WIDERSTAND NACH SACHBESCHÄDIGUNG IN LUSAN

Am Samstagmorgen gegen 6 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass in der Rudolstädter Straße ein Moped beschädigt worden sei. Die eingesetzten Beamten konnten im Nahbereich einen Tatverdächtigen stellen. Nach erfolgter Identitätsfeststellung und ausgesprochenem Platzverweis schlug der 19-Jährige einem Polizisten ins Gesicht. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der mit 1,9 pro mille alkoholisierte Beschuldigte in Gewahrsam genommen. Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*