AUSEINANDERSETZUNGEN UND ÜBERGRIFFE

Am Samstag, den 19. September, kam es gegen 17.15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Lusan/Laune zu einem Streit zwischen einem 51-Jährigen und zwei männlichen Jugendlichen. Nach bisherigem Ermittlungsstand fragten die beiden Unbekannten erfolglos nach Bier und verletzten den Geschädigten im Anschluss mit Schlägen und Tritten leicht. Hinweise zur Identität der unbekannten Tatverdächtigen werden unter Rufnummer 0365 8290 entgegengenommen.

Samstag, den 19. September, wurde ein 51-Jähriger gegen 17.20 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Laune“ in der Nürnberger Straße nach einem kurzen Disput mit zwei Unbekannten, von diesen unvermittelt geschlagen und getreten. Glücklicherweise wurde der Geschädigte dabei lediglich leicht verletzt. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen der Geraer Polizei, konnten die Täter nicht mehr ergriffen werden. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei für weitere Ermittlungen Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 03658290 beim Inspektionsdienst Gera zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*