EINBRÜCHE, DIEBSTÄHLE UND SACHBESCHÄDIGUNGEN

Ein Elektrofahrrad und ein Bergfahrrad der Marke Cube zählen nun zum Beutegut eines bislang unbekannten Täters. Dieser stahl die beiden im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Körnerstraße abgestellten Räder und entkam unerkannt. Die Tatzeit des Diebstahls konnte hier auf die Nacht vom 20. September, 21.30 Uhr, zum 21. September, 2 Uhr eingegrenzt werden. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen bzw. dem unbekannten Dieb geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 8290 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Am Samstag, den 19. September, 14 Uhr, beobachteten Zeugen, wie zwei Jugendliche im Bereich der Straße der Völkerfreundschaft Steine und Stöcke auf fahrende Straßenbahnenfahrzeuge warfen. Bei Eintreffen der Polizei waren die beiden Unbekannten nicht mehr vor Ort. Zeugenhinweise zu den Verursachern werden unter Rufnummer 0365 8290 entgegengenommen.

In der Nacht vom 17. September zum 18. September besprühten bislang unbekannte Täter die Hausfassade eines Supermarktes in der Reichsstraße. Hierbei verursachten die Täter Sachschaden, so dass die Geraer Polizei die Ermittlungen zum Geschehen aufnahm. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die sachlichen Hinweise geben können.

Ein Mountainbike der Marke „Felt“ sowie ein paar Sportschuhe der Marke „Nike“ zählen nunmehr zum Beutegut eines bislang unbekannten Täters. Dieser war in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch, den 16. September, gewaltsam in das Mehrfamilienhaus in der Fritz-Reuter-Straße eingedrungen. Anschließend stahl er das im Treppenhaus abgestellte Fahrrad sowie die vor einer Wohnungstür abgelegten Turnschuh. Zeugen, die im genannten Tatzeitraum auffällige Personenbewegungen gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 8290 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Auf noch unbekannte Art und Weise gelangte ein bislang unbekannter Täter in den Innenraum eines PKW Mercedes, welcher in der Salzstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug stahlen der oder die Täter Kleingeld und einen Schlüssel. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise zur Tat oder dem Täter unter der Rufnummer 0365 8290 entgegen.

Von Dienstag zu Mittwoch, den 16. September, drangen unbekannte Täter gewaltsam in insgesamt acht Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses in der Untitzer Straße ein. Aus den Kellern stahlen sie u. a. Waschpulver, einen Rucksack, eine Tasche und einen Drucker. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise hierzu unter der Rufnummer 0365 8290 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*