ANGETRUNKENE PKW-FAHRER

Am 24. Oktober kontrollierten Beamte der Geraer Polizei gegen 22.15 Uhr den 21-jährigen Fahrer eines PKW in der Gebrüder-Häussler-Straße. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 1,06 pro mille.

Ebenfalls am 24. Oktober, und zwar in der Nacht gegen 22.30 Uhr, wurde der 28-jährige Fahrer eines PKW Audi in der Siemensstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch bei diesem wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab bei diesem Fahrer einen Wert von 0,9 pro mille. Die Weiterfahrt wurde beiden Männern untersagt und entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*