OHNE FÜHRERSCHEIN AM STEUER

Am 24. Oktober kontrollierten Beamte der Geraer Polizei gegen 0.50 Uhr den 38-jährigen Fahrer eines PKW in der Straße Stadtgraben. Der Mann konnte keinen gültigen Führerschein vorlegen. Eine Abfrage ergab, dass gegen ihn eine Fahrerlaubnissperre vorlag. In der Folge wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*