VERSUCHTER FAHRRAD-DIEBSTAHL IN BIEBLACH

Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen gegen einen 19-Jährigen aufgenommen, da dieser am Sonntag, den 15. November, gegen 15 Uhr im Bereich der Straße des Bergmanns, das Fahrrad eines Elfjährigen in dessen Anwesenheit stehlen wollte. Zudem griff er den Jungen körperlich an und beleidigte ihn. Auf der Flucht mit dem gestohlenen Kinderrad stürzte der 19-Jährige allerdings, sodass es der Elfjährige wieder an sich nehmen, nach Hause fahren und seine Erziehungsberechtigten informieren konnte. Die daraufhin informierte Polizei fand den namentlich bekannten Mann zu Hause vor und leitete ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen diesen ein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*