KÖRPERVERLETZUNG IN DER HEINRICHSTRASSE

Die Ermittlungen zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines 39-Jährigen nahm die Geraer Polizei am 9. Dezember auf. Nach Auskunft des unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Geschädigten, sei dieser am 9. Dezember gegen 21.50 Uhr in der Heinrichstraße vor einem Einkaufszentrum von einem ihm unbekannten Mann nach einem Streit zu Boden gestoßen worden. Hierbei verletzte sich der 39-Jährige leicht, lehnte eine medizinische Versorgung allerdings ab. Nach der Tat entfernte sich der Unbekannte. Die Geraer Polizei sucht im Rahmen der Ermittlungen nach Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen bzw. dem bislang unbekannten Täter geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 8290 bei der Geraer Polizei zu melden. Der Unbekannte ist männlich, etwa 190 Zentimeter groß, ein südländischer Phänotyp mit schlanker Figur, und er war schwarz bekleidet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*