BETRUNKENER MANN LEISTET WIDERSTAND

Samstagnacht, den 2. Januar, meldeten Zeugen gegen 17.45 Uhr einen offensichtlich betrunkenen Mann, welcher in der Turnerstraße in Ronneburg gegen geparkte Fahrzeuge schlug und anschließend flüchtete. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme vor Ort erschien der Täter, ein 32-jähriger Mann, mit seinem Fahrrad am Tatort. Als die Beamten den erheblich alkoholisierten Mann kontrollierten, leistete er in der Folge Widerstand, sodass er in Gewahrsam genommen wurde. Auch hier konnte er sich nicht beruhigen und schlug bzw. trat in Richtung der Beamten. Letzten Endes konnte der 32-Jährige seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen und muss sich nunmehr für sein Verhalten strafrechtlich verantworten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*