FAHRKARTENAUTOMAT IM GEBÄUDE DES SÜDBAHNHOFES AUFGESPRENGT

Im Bahnhofsgebäude des Südbahnhofes auf dem Sachsenplatz wurde am 7. Januar kurz vor 5 Uhr ein Fahrkartenautomat aufgesprengt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der Automat auf bislang unbekannte Art und Weise aufgesprengt, sodass hoher Sachschaden entstand. Den Tätern gelang es im Anschluss unerkannt zu flüchten.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können noch keine Angaben zum Beutegut bzw. zur Schadenshöhe gemacht werden.

Im Zuge der Ermittlungen seitens der Kriminalpolizei, werden Zeugen gesucht. Haben Sie zum genannten Tatzeitpunkt auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen bzw. können Sie Angaben zur Tat machen?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 82341465 an die KPI Gera zu wenden. Aufgrund der andauernden Ermittlungen können derzeit keine weiteren Auskünfte gegeben werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*