WAHLPLAKAT IN DER KÜCHENGARTENALLEE ANGEZÜNDET

Eine Zeugin beobachtete, wie eine Gruppe Jugendlicher im Bereich der Küchengartenallee am Mittwoch, den 15. September, 13.40 Uhr, ein Wahlkampfplakat einer Partei anzündete. Noch vor Eintreffen der Beamten konnten die Jugendlichen vom Tatort fliehen. Durch den Brand wurde kein weiterer Sachschaden verursacht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Sachbeschädigung eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*