BRENNENDE WEIHNACHTSBÄUME IN HEINRICHSTRASSE UND JOHANNISSTRASSE

Polizeibeamte bemerkten am 9. Januar zwischen 0.40 Uhr und 1 Uhr sowohl in der Heinrichstraße, als auch in der Johannisstraße jeweils einen brennenden Weihnachtsbaum. Die Bäume waren offensichtlich zur Entsorgung bereitgestellt und wurden durch unbekannte Täter in Brand gesetzt. Die Brände wurden seitens der Beamten gelöscht. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Geraer Polizei ermittelt zum Geschehen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Rufnummer 0365 8290 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*