REGIONALKUNDE

DIE GEDENKSTÄTTE IN DER EINSTIGEN HAFTANSTALT

15. August 2019 Redaktion 0

Sehr bewegt zeigte sich der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb nach einer Führung durch die Gedenkstätte Amthordurchgang mit dem Vorstand des Vereins Amthordurchgang e. V., der Träger der Einrichtung ist. Die ehemalige Untersuchungshaftanstalt wurde im Nationalsozialismus, […]

REGIONALKUNDE

EINE ZEITREISE DURCH DEN MARTINSGRUND

16. Juli 2019 Redaktion 0

Der Martinsgrund war schon vor langer Zeit ein beliebter Ort der Erholung. Heute befindet sich dort der Tierpark. Das bewaldete Gebiet am westlichen Rande der Stadt hat eine interessante Geschichte vorzuweisen, die bis in das […]

REGIONALKUNDE

CENTRA – DIE ERSTE KAUFHALLE IN GERA

11. Juli 2019 Redaktion 0

An der Stelle des heutigen UCI-Kinos befand sich einst Geras erste Kaufhalle. Zum zehnjährigen Bestehen der „Centra“ schrieb die Zeitung Volkswacht, welche mitsamt ihrer Art der Berichterstattung nun selbst Teil der Geschichte ist, über das […]

REGIONALKUNDE

VOM EINSTIGEN RATSMARSTALL BLIEB NUR DIE FASSADE

14. Juni 2019 Redaktion 0

Das Haus Sorge 9 hat eine interessante Geschichte vorzuweisen. Vom ursprünglichen Gebäude blieb allerdings nur die straßenseitige Fassadenwand erhalten. Der Torbogen ist der Eingang zum Kaufhaus Amthorpassage. Errichtet wurde das Haus nach dem großen Stadtbrand […]

REGIONALKUNDE

DIE LUSANER KIRCHE ST. URSULA

7. Juni 2019 Redaktion 0

Eine der ältesten Kirchen im Stadtgebiet befindet sich in Lusan und ist der Heiligen Ursula von Köln geweiht. Der Name gelangte über Saalfeld, das um 1000 nach Christi Geburt in den Besitz der Erzbischöfe von […]

REGIONALKUNDE

DIE GESCHICHTE DER ORTE TREBNITZ UND LAASEN

16. Mai 2019 Redaktion 0

Trebnitz und Laasen bilden zusammen den zu Gera gehörenden Ortsteil Trebnitz im Nordosten der Stadt. Trebnitz liegt auf der Spitze einer Hochebene, Laasen in einer angrenzenden idyllischen Talsenke. Zur Herrschaft Reuß gehörig, wurde Laasen 1333 […]

REGIONALKUNDE

TATRA-GELENKWAGEN SEIT 40 JAHREN IN GERA UNTERWEGS

17. Februar 2019 Redaktion 0

Seit 40 Jahren verkehren Gelenkstraßenbahnwagen des tschechischen Herstellers CKD in Gera. Dem ersten Einsatz waren umfangreiche Messungen und Umbauten vorausgegangen. Zudem mussten neue Unterwerke für die Stromzufuhr errichtet werden. Ende Dezember 1978 trafen die beiden […]

REGIONALKUNDE

DIE ZEIT DES NATIONALSOZIALISMUS

30. Januar 2019 Redaktion 0

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Es folgten zwölf Jahre Totalitarismus, welche in einem noch nie dagewesenen Krieg endeten. In diesem Beitrag werden die Zusammenhänge erklärt und Auswirkungen vor Ort beschrieben. […]

REGIONALKUNDE

SCHWUNDGELD IN ZEITEN DER WIRTSCHAFTSKRISE

23. Januar 2019 Redaktion 0

Einer der Versuche, der schweren Weltwirtschaftskrise ab 1929 zu begegnen, war die Einführung von sogenanntem Schwundgeld. Am 30. Juli 1931 wurde der Tauscher in Gera in Umlauf gebracht. Geplant waren Ausgaben von ½, 1, 5 […]