REGIONALKUNDE

DAS RÄTSEL UM DIE ALTE GERAER STADTBURG

24. Oktober 2018 Redaktion 0

Bis heute ist nicht bekannt, welche Beziehung die einstige Stadtburg und die Burg auf dem Osterstein zueinander hatten. Die Mittelalter-Spezialistin Dr. Christine Müller aus Lindenkreuz beleuchtete am 11. November 2012 im Stadtmuseum in ihrem Vortrag […]

REGIONALKUNDE

CHRISTENTUM UND REFORMATION IN GERA

20. Oktober 2018 Redaktion 0

Von den christlichen Kirchen hat die evangelische in Gera die meisten Mitglieder. Die zweitgrößte Gruppe bilden hier die Gläubigen der römisch-katholische Kirche. Wie sich die beiden großen Konfessionen in Gera entwickelten, beleuchtet der Geraer Matthias […]

REGIONALKUNDE

CHRONIK ÜBER DEN KANUSPORT IN ZWÖTZEN

2. September 2018 Redaktion 0

Anfang August 2018 übergaben Gerhard Lange und Torsten Klakow eine Chronik über die ereignisreiche Geschichte, kräftezehrende Wettbewerbe, erkämpfte Erfolge, aber auch Tiefschläge der lokalen Sporttradition des „TSV Zwötzen – Abteilung Kanu“ sowie der Vorgängervereine der […]

REGIONALKUNDE

1930: ÜBER DAS ÄLTESTE HAUS DER STADT GERA

22. Juli 2018 Redaktion 0

Das Schreibersche Haus ist das älteste in Gera und beherbergt heute das Museum für Naturkunde. Die Heimatblätter veröffentlichten im Jahre 1930 folgende geschichtliche Abhandlung des damaligen Stadtarchivars Ernst Paul Kretschmer. Ein neuer Fund zur Geſchichte […]

REGIONALKUNDE

ÜBER DIE BRAUEREI IN PFORTEN

8. Mai 2018 Redaktion 0

Der Rittergutsbesitzer Krötsch aus Pforten begann im Jahre 1861 mit dem Bau einer Brauerei, der sich wegen umfangreicher Kellerarbeiten bis 1863 hinzog. Die erste Anzeige mit der „Brauerei Pforten“ benannten Einrichtung erschien am 2. Februar […]

REGIONALKUNDE

DAS NATURDENKMAL „KALTE EICHE“

21. April 2018 Redaktion 0

Auch das lange Leben eines Baumes geht irgendwann einmal zu Ende. Zwar entfaltet die auf einer Höhe nahe Ernsee befindliche Kalte Eiche auch in diesem Frühjahr wieder ihre Blätter, doch das Leben des Baumes neigt […]

REGIONALKUNDE

DIE ROSCHÜTZER PORZELLANFABRIK

23. Dezember 2017 Redaktion 0

Von 1811 bis 1991 wurde in Roschütz Porzellan hergestellt. Die Fabrik befand sich auf dem Gelände des alten Rittergutes und war anfangs noch recht klein. Im Jahre 1882 übernahmen Oskar Unger und Bernhard Schilde die […]

REGIONALKUNDE

POGROM IM NOVEMBER 1938

8. November 2017 Redaktion 0

Vor 79 Jahren wurden in einer damals sogenannten Reichskristallnacht jüdische Geschäfte geplündert und deren Einrichtungen zerstört. Auch in Gera gab es vom 9. auf den 10. November Gewaltakte dieser Art. SA, SS und Hitlerjugend räumten […]

REGIONALKUNDE

DER 17. JUNI 1953 IN GERA

17. Juni 2017 Redaktion 0

Eine Gedenkplatte auf dem Gehweg in der Rudolf-Diener-Strasse erinnert seit Sommer 2006 an den Volksaufstand in der Deutschen Demokratischen Republik vom 17. Juni 1953. Wegen der Anhebung der Arbeitsnormen bei gleichbleibendem geringen Lohn protestierten die […]