REGIONALKUNDE

ARCHÄOLOGIE ZWISCHEN JOHANNISPLATZ UND STADTGRABEN

20. September 2021 Redaktion 0

Eine Voraussetzung für den Bau des Campus war eine archäologische Ausgrabung vor Baubeginn. Mit der Grabung konnte erstmals ein Quartier im Bereich der Altstadt vollständig archäologisch untersucht werden. Die thematische Studioausstellung im Stadtmuseum, welche vom […]

REGIONALKUNDE

DER POHLITZER METEORIT IM MUSEUM FÜR NATURKUNDE

20. September 2021 Maximilian Bendel 0

Seit August 2021 präsentiert das Museum für Naturkunde in der ständigen Ausstellung dauerhaft den Pohlitzer Meteoriten. Hierfür engagiert hatte sich der Verein Geraer Mineralien- und Fossilienfreunde im Jahr seines 45-jährigen Bestehens. Die rund 5000 Euro, […]

REGIONALKUNDE

„FACETTEN EINER RESIDENZ“ IM STADTMUSEUM

20. Juni 2021 Redaktion 0

Beeindruckende Burgen und Schlösser gibt es viele in Deutschland. Der Osterstein war nicht nur ein Schloss, er war der Sitz einer Landesherrschaft, eine Residenz, und nimmt damit auch in der Thüringer Landesgeschichte eine herausgehobene Position […]

REGIONALKUNDE

MINERALIEN AUS DEM STEINBRUCH KAHLLEITE

27. März 2021 Redaktion 0

Das Geraer Museum für Naturkunde wird nach der Wiedereröffnung für Besucher ergänzend zu seinen ständigen mineralogischen Ausstellungen die Kabinettausstellung „Steinbruch Kahlleite — Erloschene Mineralfundstelle in Ostthüringen“ präsentieren. Die Schau setzt eine Museumstradition fort, in der […]

REGIONALKUNDE

UMGESTALTUNG DER VEGETATION IN DEN „COLLISER ALPEN“

21. Februar 2021 Redaktion 0

Die „Colliser Alpen“ bilden einen wertvollen Biotopkomplex aus Halbtrockenrasen, Staudenfluren, Trockengebüschen und Trockenwäldern sowie Streuobstwiesen in der ansonsten landwirtschaftlich geprägten Umgebung. Gerade die Halbtrockenrasenflächen, mit ihren typischen Pflanzenarten, wie z. B. Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa), Kartäuser-Nelke […]

REGIONALKUNDE

DIE GRÜNDUNGSVÄTER DES FREISTAATS THÜRINGEN 1920

19. November 2020 Redaktion 0

Vor einhundert Jahren vereinigten sich sieben Kleinstaaten zum neuen Land Thüringen. Dieser tiefgreifende Wandel vollzog sich nach dem Ersten Weltkrieg in mehreren Schritten. Ein wichtiger Schritt im Rahmen der Vereinigung war der Amtsantritt der ersten […]

REGIONALKUNDE

EIN GRABEN UND FÜNF WASSERMÜHLEN

14. September 2020 Redaktion 0

Ein westlich der Stadt vorbeifließender natürlicher Seitenarm der Weißen Elster bot günstige Voraussetzungen zur Anlage von Wassermühlen in unmittelbarer Nähe der Stadt. Später verlängerten ihn die Müller durch Schaffung eines künstlichen Kanals vom Kleinen Wehr […]